PS4-Gaming Headset kaufen: Worauf ist beim Kauf zu achten?

PS4-Gaming Headset kaufen: Worauf ist beim Kauf zu achten?
4.83 (6)

Gaming Headsets sind immer besonderen Bedingungen ausgesetzt und müssen spezielle Anforderungen erfüllen. Dazu gehört die rauschfreie Sprachübertragung als auch rauschfreie Sprachaufnahme.

gaming-headset-kaufen

Worauf beim Kauf von Gaming-Headset achten? – © visitorx / Pixabay.com

Darum solltest du ein paar Dinge bedenken, bevor du deine Entscheidung für ein Headset triffst.

Fragen die hier ausführlich beantwortet werden:

Gaming-Headsets (PS4) sind für Dauer- bzw. Langzeiteinsatz gedacht. Daher beachte bitte folgende Punkte besonders:

  • Tragekomfort und Leichtigkeit
    Gaming-Headset muss gut sitzen und sollte nicht all zu schwer sein.
  • Gutes Verarbeitungsmaterial
    Headset wird beim Spielen viele Stunden getragen und sollte daher gute Materialverarbeitung haben. Das Material der Ohrmuscheln sollte Luft-, Wasser und Schweißdurchlässig sein. Geeignet sind vor allem Leder oder Naturfaser. Dagegen ungeeignet sind Kunstleder oder gummiartige Materialien.
  • Die Bauform
    Es empfiehlt sich eine geschlossene Bauform, die einerseits die Außengeräusche ausblendet und anderseits die Belästigung im Raum reduziert. Außerdem nimmt man automatisch weniger Geräusche von außen war und kann sich so besser auf das Spielen konzentrieren.
  • Geräuschunterdrückung
    High-End-Geräte bieten eine nutzvolle Geräuschunterdrückung. Diese sorgt für eine kristallklare Verständigung zwischen dir und deinen Mitspielern.
  • Frequenzbereich
    Gutes Headset sollte einen natürlichen Klang haben und daher einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz aufweisen.
  • Die Kabellänge
    Achte unbedingt auf die Kabellänge. Es gibt nicht schlimmeres als eine zu kurze Kabellänge. Messe vor dem Kauf die ungefähre Kabellänge ab – von der Konsole bis zu deiner Sitzmöglichkeit. Denke über ein Wireless-PS4-Headset nach und entscheide dich ggf. für eine kabellose Variante.
  • Symmetrische Signalübertragung
    Die meisten Geräte befinden sich in der Nähe vom Headset. Durch eine symmetrische Signalübertragung können Störgeräusche gefiltert werden.

Welches PS4-Headset empfiehlt sich: Mit Kabel oder besser ohne Kabel (Wireless)?

Soll das neue Gaming-Headset nun ein Kabel haben oder genügt ein Wireless-Headset? Um dir deine Kaufentscheidung leichter zu machen, stelle ich dir beiden Varianten vor und zeige dir durch meine Erfahrungswerte die Vor- und Nachteile.

Gaming-Headset mit Kabel

Einer der Nachteile eines Headset mit Kabel ist das Kabel selbst. Dieses muss mit der Konsole verbunden werden und schränkt somit deine Bewegungsfreiheit ein. Konsolenspiele erfordern oft eine schnelle Reaktionen, sodass das Kabel ständig im Weg baumelt und ggf. aus der Buchse gezogen wird, oder sogar Nebenspieler beeinflusst. Ein weiterer Nachteil ist der ständige Kabelsalat, der früher oder später zum Kabelbruch führen kann oder enorme Frustration verursacht.

Headsets mit Kabel haben viel mehr Vorteile: Im Gegensatz zu Wireless-Headset ist keine Aufladezeit der Akkus erforderlich. Die Übertragung der Stimmen und die Klangqualität ist immer gewährleistet. Des Weiteren, die Störgeräusche durch andere Geräte sind mit einem Kabel-Headset ausgeschlossen.

Vorteile Headset (PS4) mit Kabel
  • Keine Akkulaufzeit
  • Klangqualität oft besser
  • Kein Auffangbecken für Störgeräusche
  • Anschaffungspreis meist günstiger
Nachteile Headset (PS4) mit Kabel
  • Bewegungsfreiheit
  • Kabelbruch
Top-3-Modelle für Headset (PS4) mit Kabel

Gaming-Headset ohne Kabel (Wireless)

Mit dem Wireless-Headset kannst du dich im Raum frei bewegen. Du muss nicht mehr darauf achten, ob das Kabel vielleicht eine stehende Flasche umschlungen hat oder sich um das Tischbein oder Drehstuhl verfangen hat.

Der Anschaffungspreis ist oft höher: Dadurch dass die zusätzlichen Akkus und die Ladestation mitgeliefert wird. Außerdem ist ein kabelloses Headset in der Herstellung teurer, wodurch der Produktpreis in die Höhe getrieben wird.

Oft können sich Störgeräusche beim Wireless-Headset einschleichen oder die Verbindung bricht aus unerklärlichen Gründen ab.

Dennoch haben die Wireless-Headset aufgeholt und können ohne Weiteres mit den kabelgebunden Headsets mithalten.

Vorteile Headset (PS4) ohne Kabel
  • Große Bewegungsfreiheit
  • Keine Stolpergefahr durch Kabel
  • Kein Kabelbruch durch das Durchscheuern
Nachteile Headset (PS4) ohne Kabel
  • Akkulaufzeit
  • In der Anschaffung (Preis) viel teurer
  • Zusätzliches Gewicht durch die Akkus
  • Oft schlechtere Klangqualität
  • Höhere Stromrechnung
  • Zusammenbrüche durch schlechte Übertragung
Top-3-Modelle für Headset (PS4) ohne Kabel

Offene oder geschlossene Bauform?

Generell empfiehlt sich bei Gaming-Headsets eine geschlossene Bauform. Diese zeichnet sich durch hohen Tragekomfort und eine zusätzliche Funktion, die aller entstehenden Geräusche im Raum filtert.

Ein offenes Headset wird oft für das Gaming zu Hause verwendet. Die Öffnungen an der Seite lassen frische Luft an die Ohren. Außerdem wird ein offenes Headset weniger warm und bietet über lange Spielzeit einen hohen Spielkomfort.

Warum die Klangqualität oft vernachlässigt wird

Die Klangqualität wird oft vernachlässigt, weil der Käufer keine Headset-Tests durchführt und nur auf den Preis oder Bewertung anderer achtet. Der Preis hängt eng mit der Klangqualität zusammen. Einen überragenden Klang bekommst du bei keinem billigen Gaming-Headset. Die Investition für ein gutes Zubehör sollte sich langfristig lohnen, auch wenn der Anschaffungspreis etwas höher ausfällt.

Wer möchte bei Spiel die Möglichkeit verpassen blitzschnell auf Schritte zu reagieren, Schüsse oder andere kleinere Einzelheiten zu hören? Genau diese Bausteine machen das gute Spiel aus und verschaffen dem guten Spieler enorm viele Vorteile.

Wie viel kostet ein gutes und sicheres PS4-Headset?

Unter 50€ ist ein Headset meist nicht zu gebrauchen. Auch wenn die Klangqualität gut sein soll, so sind die billig verbauten Bauteile meist nach einem/zwei Jahr(en) hinüber. Oft reicht eine kleinere Erschütterung und die Qualität des Klangs wird beeinträchtigt bzw. gestört.

Gute Headsets bekommt man für umgerechnet 60-150€. Die Unterschiede in diesem Preisbereich sind kaum bemerkbar, dafür machen bestimmte Einstellungen und kleinere zusätzliche Funktion den Klang einzigartig.

Welche Klanglandschaft sollte gewählt werden?

Die professionellen Spieler möchten natürlich jedes kleinere Geräusch wahrnehmen. Daher entscheiden sich viele Gamer für den 7.1 Surround Sound, der eine unbeschreibliche Qualität abliefert.

Ein Stereo-Signal ist vollkommen ausreichend und bietet eine optimale Klangqualität für unsere Ohren. Headsets mit Surround-Sound (7.1. oder 5.1) werden oft überbewertet, da eine Wahrnehmung des Klangs oft subjektiv erfolgt und von der Beschaffenheit des Ohres abhängig gemacht werden muss.

0 Kommentare zu “PS4-Gaming Headset kaufen: Worauf ist beim Kauf zu achten?